news

Corona

Hier einige Vorschläge und Empfehlungen damit wir gesund bleiben (basierend auf den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen des Instituts für Neurobiologie Dr. Klinghardt GmbH):

  • die üblichen Massnahmen (Hände waschen, Mindestabstand) einhalten.
  • genügend Bewegung an der frischen Luft sowie gesunde Ernährung  stärken unser Immunsystem. 

 

Zusätzlich empfehle ich:

  • Vitamin C in hoher Dosis
  • Vitamin D und K2
  • Lakritze-Wasser (Lakritze enthält zahlreiche Verbindungen, einschliesslich Glycyrrhizinsäure (GA). GA hemmt die Replikation mehrerer Viren in vitro. In Asien wird diese Säure erfolgreich intravenös bei Hepatitis B oder C-Infektion angewendet)
  • HOCL-Spray (Hypochlorsäure, sehr wirksam gegen Viren und Bakterien)

Da ich in der Praxis den Mindestabstand nicht einhalten kann, trage ich eine Maske. Zudem öffne ich mehrmals während einer Sitzung die Fenster. Im Diffuser verwende ich ätherische Öle sowie HOCL, welche Viren und Bakterien zerstören.

 

Bei Fragen gebe ich gerne Auskunft!

Schwierige Gefühle annehmen anstatt sie zu verdrängen

 

 

 

Wie wir lernen, unangenehme Gefühle anzunehmen anstatt zu verdrängen oder 'nicht haben wollen' und es so möglich wird, unser volles Potential zu leben:

 

Vivian Dittmar erklärt es einfach in einem ihrer youtu.be-Filme

Entgiften

 

 

 

 

 

Entgifte Dich mit einer Stangenselleriekur. Körper und Geist danken es Dir. Zudem können Allergien verschwinden und Asthma verringert werden.

Dazu empfehle ich das Buch von Anthony Williams 'Selleriesaft' sowie den biologischen, kräftigen Stangensellerie aus der Bio-Gemüsegärtnerei Hänni in Noflen  www.haenni-noflen.ch.  Der Stangensellerie ist im Abo erhältlich oder im Bio-Stadthofladen, Talackerstr. 53 in 3604 Thun. 


Spannender Artikel in der Aargauerzeitung:

Artikel 'wie wir Traumata an unsere Kinder weitervererben'