start

Befreiung von alten Mustern durch Kinesiologie

ruschetta-kinesiologie

 

 

 

Das Jahr ist noch frisch und neu.

Sei täglich gut zu Dir.

Vielleicht meditierst Du jeden Tag  5 Minuten. Geniesst die kurze Leere zwischen den Gedanken.

 

Vielleicht beginnst Du mit dem 5-Minutuen-Tagebuch (siehe Buchtipp).

 

Es kann auch ein Spaziergang im Wald sein, aufmerksam gehst Du durch den kalten Winter. Halte Ausschau nach Tieren. Zeigt sich ein Rotbrüstchen vertrauensvoll, so verheisst dies Gutes für Dich. Die Natur ist wunderbar, sie lässt zu, dass Du Deine Seele wieder  auftanken darfst, Freude und Glück leben darfst.

 

Auch wenn die Umstände vielleicht gerade schwierig sind. Deine Geschichte ist nicht Dein Schicksal, setze den Fokus auf Deine Visionen und wenn Du noch keine hast, nimm Dir Zeit für Dich und Deine Gefühle. Gerne helfe ich Dir sanft dabei.

Sei gewiss: Du bist nie allein.